Bisphenol A Weichmacher Kunststoff

Bisphenol A in Brotdosen aus Kunststoff

Mit der Geburt unserer Tochter informierten wir uns 2011 erstmals intensiv über Weichmacher, deren Auswirkung und Verwendung im Lebensmittelbereich. Das Thema war auch damals schon brandaktuell und wurde mit der Veröffentlichung verschiedener Studien sehr kontrovers diskutiert. Im selben Jahr wurde das „hormon-aktive“ Bisphenol A in Babyflaschen verboten (Erläuterung des BMEL).

Bisphenol A in Brotdosen aus Kunststoff – ein Erfahrungsbericht

Eine trügerische Entscheidung. Denn die von der Industrie entwickelten Ersatzstoffe sind nicht immer besser, als die ursprüngliche Substanz. So setzen bestimmte «BPA-Free»-Babyflaschen ebenfalls hormonell wirksame Stoffe frei.

Weichmacher Bispenol A Kennzeichnung Pfeildreieck

Um ganz sicher zu gehen, verzichten Sie auf den Babyflaschen oder Schnabeltassen, die mit dem Pfeidreieck und dem Code “7” versehen sind. Dieses Pfeildreieck gibt Aufschluss auf die im Produkt enthaltenen Kunststoffe. Der Kode (hier: 7) steht für die Gruppe “Other”, zu denen auch die Bisphenole gehören,. Meist finden Sie Das Zeichen unter dem Boden von Gefäßen oder auf der Verpackung.

GEFÄHRLICHE ERSATZSTOFFE

Als Alternativen zu Bisphenol A werden weiterhin andere Bisphenole, wie das Bisphenol S oder das Bisphenol PF (BHPF) eingesetzt. Forscher der Universität Peking (s. Studie) fanden schnell heraus, dass diese nicht kennzeichnungspflichtige Chemikalien ebenfalls hormonell wirken – vor allem beim weiblichen Geschlecht. Hier ist von einem erhöhten Risiko der Unfruchtbarkeit auszugehen.

Empfehlung: NUK First Choice*

Im Versuch mit weiblichen Ratten konnte eine Steigerung von Fehlgeburten, kleineren Würfen und leichteren Jungtieren nachgewiesen werden (Hier geht es zum Artikel).

Da wir das Risiko nicht eingehen wollten, entschieden wir uns schon damals für Babyflaschen aus Glas und später für Trinkflaschen aus Edelstahl. Auch Aufbewahrungsboxen und Brotdosen waren fortan plastikfrei.

 

Unsere garantiert BPA-freien Empfehlung für Kinder

Personalisierbare BrotdosePremium BrotdoseEdelstahl Trinkflasche
Eigenschaften:

  • Personalisierbar
  • 100% Auslaufsicher
  • Frei von Schadstoffen!
  • Beste Verschlusstechnik
  • Leicht zu reinigen
  • Perfekte Größe für Kinder
  • Mit Trennwand
  • 27,00
Der nachhaltige Hingucker*:

SHINYO Edelstahl Brotdose Personalisierbar

SHINYO Edelstahl Brotdose, Personalisierbar, 800ml

Eigenschaften:

  • 100% BPA-frei
  • spülmaschinenfest
  • Beste Verschlusstechnik
  • 800 ml – für den kleinen Hunger
  • Mit Trennwand
  • Deutscher Kundenservice
  • 28,00
Premium Qualität für Kinder*:

Blockhütte Premium Edelstahl Brotdose Kinder 800ml

Blockhütte Premium Edelstahl Brotdose, 800ml

Eigenschaften:

  • 100% Auslaufsicher
  • BPA-frei!
  • Leicht zu reinigen
  • Ab 350 ml – ideal für Kinder
  • Thermosflasche für kalte und heiße Getränke
  • Inkl. 2 Verschlusskappen
  • ab 16,00
Der nachhaltige Hingucker*:

Super Sparrow Trinkflasche Edelstahl Kinder

Super Sparrow Trinkflasche Edelstahl, 350 – 1000 ml

 

3 Gedanken zu „Bisphenol A in Brotdosen aus Kunststoff“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.